Willkommen

Pfälzer Weinblog - Tagebuch eines Pfalzwein-Trinkers

Als Weinblogger bin ich immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Weinen. Leider ist das recht zeitaufwendig, und Zeit ist eigentlich immer knapp. Und man braucht Glück. Auf einer Präsentation der Jungwinzer aus der Verbandsgemeinde Deidesheim, die sich unter dem Namen Winechanges zusammengeschlossen haben, habe ich einen außergewöhnlichen Wein entdeckt von einem Weingut aus einer Gemeinde, die nicht unbedingt in der ersten Reihe steht, obwohl sie nur wenige Kilometer abseits der Weinstraße liegt. Weiterlesen

Wer regelmäßig im Pfälzer Weinblog mitliest, der weiß, dass ich unsere Steuererklärung nicht machen kann, ohne dabei eine Flasche Wein offen zu haben. Meistens ist das Rotwein. Da in diesem Jahr ein beruflicher Wechsel bei mir anstand, war ich etwas früher mit meiner alljährlichen Pflichtübung früher dran als sonst. Weiterlesen

Tristan Brandt hat es innerhalb von nur drei Jahren in den Koch-Olymp geschafft. 2014 hat er ein Jahr nach der Eröffnung des OPUS V in Mannheim den ersten Michelin Stern erhalten. Bereits im Dezember 2016 ist dann der zweite Stern dazugekommen. Er ist neben seiner Tätigkeit als Küchenchef auch Geschäftsführer der gesamten engelhorn Gastronomie. Kurz vor Beginn des Abendservice konnten wir ihn - bei einem Riesling vom Weingut Buhl - sprechen. Weiterlesen

Ein eher ernstes Thema, das uns aber trotzdem sehr am Herzen liegt: Wie gesund beziehungsweise ungesund ist der Konsum von Wein eigentlich? Wir haben ein paar Fakten zusammengetragen. Weiterlesen