Willkommen

Pfälzer Weinblog - Tagebuch eines Pfalzwein-Trinkers

Wie wird der Wein-Jahrgang 2019? Erste Erkenntnisse brachte die traditionelle Pressekonferenz zum Weinlesebeginn in der Pfalz, die dieses Jahr beim Weingut Nett in Neustadt-Geinsheim stattfand. „Wir erwarten einen Jahrgang von sehr guter Qualität. Die sommerlichen Temperaturen haben auch dafür gesorgt, dass die Trauben frei von schädlichen Pilzen sind“, sagte Gastgeber und Winzer Gerhard Nett laut einer Pressemitteilung der Pfalzwein-Werbung.
Weiterlesen

Was macht ein Weinblogger im Sabbatical? Eine gedankliche Trennung vom täglichen Alltag ist wichtig. Aber auch bei den Freizeitaktivitäten versucht man, neue Wege zu gehen. Also habe ich mich auf den Weg in die Südpfalz gemacht, um neue oder alte Weintalente zu entdecken. Ohne klare Vorstellung, nur mit einer Liste von Kandidaten, über welche ich in den letzten 12 Monaten mal was gehört oder gelesen habe. Ziel war es weg vom „Mainstream“ neue oder langjährige Talente zu entdecken. Weiterlesen

Tristan Brandt hat es innerhalb von nur drei Jahren in den Koch-Olymp geschafft. 2014 hat er ein Jahr nach der Eröffnung des OPUS V in Mannheim den ersten Michelin Stern erhalten. Bereits im Dezember 2016 ist dann der zweite Stern dazugekommen. Er ist neben seiner Tätigkeit als Küchenchef auch Geschäftsführer der gesamten engelhorn Gastronomie. Kurz vor Beginn des Abendservice konnten wir ihn - bei einem Riesling vom Weingut Buhl - sprechen. Weiterlesen

Ein eher ernstes Thema, das uns aber trotzdem sehr am Herzen liegt: Wie gesund beziehungsweise ungesund ist der Konsum von Wein eigentlich? Wir haben ein paar Fakten zusammengetragen. Weiterlesen