Willkommen

Pfälzer Weinblog - Tagebuch eines Pfalzwein-Trinkers

Ob es wohl daran liegt, dass seit April im Jahr 2018 praktisch durchgehend Sommer war? Oder daran, dass der Rosé einfach im Kommen ist? Selten haben wir so viele Rosés getrunken wie 2018 – nicht nur aus der Pfalz, sondern auch aus anderen Anbauregionen. Entsprechend haben wir auch eine Menge dazu gelernt in den vergangenen Monaten. Weiterlesen

Zum Jubiläum hat die Winzergenossenschaft einen Wein gefüllt – natürlich einen Riesling. Genauer eine Lagencuvée aus den Forster Lagen Musenhang, Ungeheuer und Pechstein. Alle drei zählen für mich zu den besten Rieslinglagen der Pfalz. Weiterlesen

Tristan Brandt hat es innerhalb von nur drei Jahren in den Koch-Olymp geschafft. 2014 hat er ein Jahr nach der Eröffnung des OPUS V in Mannheim den ersten Michelin Stern erhalten. Bereits im Dezember 2016 ist dann der zweite Stern dazugekommen. Er ist neben seiner Tätigkeit als Küchenchef auch Geschäftsführer der gesamten engelhorn Gastronomie. Kurz vor Beginn des Abendservice konnten wir ihn - bei einem Riesling vom Weingut Buhl - sprechen. Weiterlesen

Ein eher ernstes Thema, das uns aber trotzdem sehr am Herzen liegt: Wie gesund beziehungsweise ungesund ist der Konsum von Wein eigentlich? Wir haben ein paar Fakten zusammengetragen. Weiterlesen