Merlot von Pfaffmann: groß und bio

Merlot
Dunkel im Glas: der Merlot des Weinguts Heinz Pfaffmann.

Von Alexander Sperk

Seit 2016 macht das Landauer Weingut Heinz Pfaffmann seinen Wein biologisch und vegan – und zeigt, dass biologisches Arbeiten keine Frage der Größe ist. Denn der Betrieb aus Walsheim bewirtschaftet stolze 160 Hektar.

Im Weinberg werden beispielsweise keine Pestizide eingesetzt, Biodiversität spielt eine große Rolle. Im Keller gilt das Prinzip „Weniger ist mehr“, die Weine bekommen Zeit zum Reifen. Durch seine Größe ist das Südpfälzer Weingut auch in der Lage, den Lebensmittel-Einzelhandel zu beliefern. Dort sind wir auch auf die Weine mit dem Hufeisen auf dem Etikett und dem Bioland-Siegel aufmerksam geworden.

Weingut Pfaffmann
Das Weingut Heinz Pfaffmann arbeitet biologisch. (Foto: Weingut Pfaffmann)

Doch wie schmecken die Weine, die in einigen Supermärkten gekauft werden können? Nun, wir kennen die meisten Weine aus der Kollektion und würden sie als typisch pfälzisch beschreiben. Das ist natürlich als Kompliment gemeint auf einer Website, die Pfälzer Weinblog heißt. Die Rieslinge beispielsweise haben die nötige Säure, machen unheimlich Spaß und sind sehr trinkfreudig.

Kein Model-Typ

Unser Lieblingswein ist allerdings der Merlot: dunkel im Glas, schon in der Nase der Duft dunklen Beeren. Im Mund dann präsente, aber keineswegs dominante Tannine. Genau so, wie wir es an einem Merlot mögen. Kein extremes Raubein, aber auch kein glatt gebügelter Model-Typ. Im Mund kommen zu den Aromen von dunklen Beeren, Nuancen von reifen Kirschen und frisch geriebenen Mandeln hinzu. Ob man Bio schmecken kann? Schwer zu sagen, doch Arbeiten im Einklang mit der Natur zahlt sich für kommende Generationen aus – und oft auch schon für jetzige Weintrinker.

Wein: Merlot trocken; Weingut: Heinz Pfaffmann, Landau-Walsheim; Jahrgang: 2016; Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.; Preis: 7,70 Euro (im Handel); Internet: 1616pfaffmann.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.