Weintagebuch

Entlang der Weinstraße und auch abseits davon sind in den letzten Jahren viele neue Vinotheken entstanden. Mal steht ein Kubus aus Glas und Cortenstahl mitten im Weinberg, mal holen große Glasflächen die Landschaft nach innen. Andere Bauwerke glänzen mit moderner Innenausstattung und gekonnter Lichtinszenierung oder puristisch-technisch wirkende Materialien stehen in spannungsvollem Kontrast zu alter, teils denkmalgeschützter Bausubstanz. Das Weinerlebnis bekommt in diesen neu gestalteten Räumen eine besondere Dimension, die Weine[…]

Von Alexander Sperk Weinproben oder Gruppen-Verkostungen sind in Corona-Zeiten in der echten Welt tabu – online aber haben sie Hochkonjunktur. Und so organisierte der Pfalzwein e.V. am Maifeiertag eine besondere Verkostung mit der amtierenden Pfälzischen Weinkönigin Anna-Maria Löffler und Florian Werner, der im Podcast Herzpeffer als Pälzer über den Tellerrand hinausblickt – und natürlich bei einem Weingut in der Pfalz arbeitet. Um die 100 User verfolgten den amüsanten Abend mit[…]

Von Alexander Sperk Ostern 2020 war anders: keine Besuche bei Familie oder Freunden und natürlich angesichts der Corona-Lage auch keine Festtagsstimmung. Und hatten wir uns in den vergangenen Jahren immer viele Gedanken darüber gemacht, was es über die Feiertage zu essen und vor allem zu trinken gibt, so war alles dieses Mal schnell entschieden. An Ostersonntag haben wir uns ein wunderbares Menü vom Weinreich in Freinsheim vorbereiten lassen und es[…]

Geschrieben von Mundschenk Ich werde immer häufiger gefragt, wie man neue, erfolgsversprechende Winzer findet. Die Lösung ist: Manchmal fahre ich einfach zu neuen Adressen, die jemand empfohlen hat. Manchmal suche ich auf Messen gezielt unbeachtete Namen, ab und zu gehe ich einfach in einen Weinladen und kaufe unbekannte Weine. So geschehen beim Riesling vom Weingut Seckinger.

  Für passionierte Weinfestliebhaber, spontane und Wochenendausflügler ist die handliche Broschüre „Die Pfalz feiert …“ für 2020 ein Muss: Fast 175 Pfälzer Weinfeste, weitere 449 Termine zum Feiern und Entspannen sowie 10 autofreie Erlebnistage und 17 Weinmessen enthält der sieben mal zehn Zentimeter kleine Kalender. Die aktuelle Ausgabe für 2020 liegt nun vor: 36 Seiten vollgepackt mit Terminen machen Lust auf einen Ausflug in die Pfalz. Die Nachfrage nach der[…]

Von Alexander Sperk Für den Silvesterabend heben sich viele Weinfreunde einen besonderen Wein auf. Wir sind da keine Ausnahme. Besonders heißt für uns dabei nicht unbedingt besonders kostspielig, besonders ausgefallen oder besonders opulent. Natürlich kann unser Silvesterwein auch mal ein Großes Gewächs sein. Muss aber nicht.

Nach der Neuausrichtung des Forums Pfalz hat der “Der kleine Kreis für große Weine” zum 1. Januar 2020 vier neue Mitglieder begrüßt: Neu dabei sind die südpfälzischen Weingüter Gies-Düppel und Wolf aus Birkweiler, das Weingut Lucashof aus Forst und das Weingut Karl-Heinz Gaul aus Grünstadt-Sausenheim.  Eine wesentliche Veränderung im Zuge der Neuausrichtung stellt die Zulassung von Weißweinen im Repertoire der Großen Weine dar. Künftig präsentieren die Mitglieder somit neben den[…]

Von Alexander Sperk In den neuen Ausgaben der großen Weinführer Gault & Millau und Vinum wird das Weingut Dr. Bürklin-Wolf in der Kategorie Weltklasse geführt. Und es gibt noch einen anderen Grund zu feiern für die Wachenheimer. Denn eine Säule der Weinphilosophie von Bettina Bürklin-von Guradze hat 2019 25. Jubiläum gefeiert: die Klassifikation der Lagen und damit der Weine in Anlehnung an das burgundische Vorbild. Grund genug für uns, nochmal[…]

Mit Pfälzer Wein haben mehr als 600 Gäste am Mittwoch bei „Tribute to Bambi“ und 1000 Gäste am Donnerstag bei „Bambi“ in Baden-Baden ein rauschendes Fest gefeiert. Bei den After-Show-Partys von „Tribute to Bambi“ und „Bambi“ präsentierte Pfalzwein ausgesuchte Gewächse von der Deutschen Weinstraße. Das teilte die Pfalzwein-Werbung mit. 

Riesling, die wichtigste Rebsorte Deutschlands und der Pfalz, wird wohl seit etwa 600 Jahren in Deutschland kultiviert. In der Pfalz haben die Winzer fast 6000 Hektar (2018: 5865 Hektar, ein Viertel der pfälzischen Rebfläche) damit bepflanzt. Schätzungsweise 30 Millionen Rieslingstöcke stehen derzeit entlang der Deutschen Weinstraße. Auch bei den Neupflanzungen rangieren Riesling-Setzlinge weit vorne. Damit ist die Pfalz das größte Anbaugebiet für Riesling – und das nicht nur in Deutschland,[…]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.