Samstag, 27. November 2010

Typische Pfälzer Spätlese

Wein: Dürkheimer Abtsfronhof, Riesling Spätlese
Weingut: Fitz-Ritter, Bad Dürkheim
Jahrgang: 2009
Alkoholgehalt: 12, 5 % Vol.
Preis: ca. 9 Euro
Internet: www.fitz-ritter.de

Geschrieben von Kellermeister

Die Lage Dürkheimer Abtsfronhof befindet sich fast in der Dürkheimer Innenstadt, gegenüber von Kurpark und Saline – das Rebenmeer an der Mannheimer Straße ist ein Blickfang und ein augenfälliges Merkmal der Kur- als Weinstadt. Der Teil des Abtsfronhofs, auf dem Wein wächst, wird sich in absehbarer Zeit aber leider deutlich verringern, da dort, wo zurzeit noch Reben stehen, in den kommenden Jahren die Dürkheim-Therme gebaut werden soll. Derzeit laufen die Ausschreibungen für das Projekt, bis zum Baubeginn wird es sicher noch ein paar Jahre dauern.

So lange im Abtsfronhof noch reichlich Wein angebaut wird, möchte ich das auch unterstützen, gerne auch mit einer Spätlese. Das Weingut Fitz-Ritter, in dessen alleinigem Besitz sich der Abtsfronhof seit dem 19. Jahrhundert befindet, gehört zu den traditionsreichsten und renommiertesten der Stadt und der Region. Bekannt ist das Weingut für seine Rieslinge, aber auch für Muskateller und die Rotwein Cuvee „Der Rote Fitz“. Der 2009er Riesling Spätlese aus dem Dürkheimer Abtsfronhof ist eine typische Pfälzer Riesling-Spätlese: kräftige Farbe, viel Frucht in der Nase und im Mund Aromen von Melone und reifen Pfirsichen. Einfach klassisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.