Samstag, 11. Dezember 2010

Ein Wein für alle Fälle

Wein: Cuvée Trinto
Weingut: Philipp Kuhn, Laumersheim
Jahrgang: 2008
Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
Preis: 7,80 EUR
Internet: www.weingut-philipp-kuhn.de

Geschrieben von Kellermeister

Die Cuvée Trinto von Philipp Kuhn zählt seit einiger Zeit zu meinen absoluten Favoriten unter den Pfälzer Rotweinen. Sie hat sich bei uns zu einem Wein für alle Fälle entwickelt: Zum Essen oder danach, zum Hausgebrauch oder wenn Gäste kommen – der mittelschwere Rotwein ist immer eine gute Wahl.

Dabei spielt natürlich auch der sehr moderate Preis eine Rolle. Zwar sind viele Weine Philipp Kuhns in einem höheren – aber dennoch angesichts ihrer Qualität fairen – Preissegment zu Hause, doch macht der Laumersheimer Jungwinzer auch sehr leckeren und absolut partytauglichen Riesling für die Literflasche – und eben den Trinto. Der Name steht dabei für die drei Rebsorten, die in der Cuvée enthalten sind: Dunkelfelder, Portugieser und Regent. Der Wein reift nach der Handlese 16 Monate im Holzfass oder in älteren Barriques. Heraus kommt eine recht komplexe Cuvée mit dezenter Holznote und vielfältigen Fruchtakzenten, die mich an Brombeere, Pflaume und schwarze Johannisbeere erinnern, aber auch ein wenig nach dunkler Schokolade schmeckt die Cuveé. Selbst in Sachen Wein recht anspruchsvolle Gäste waren ganz angetan von dieser Mischung. Klar, dass wir immer die eine oder andere Flasche auf Vorrat haben – man muss ja schließlich auf alles vorbereitet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.